Motivtorten mit viel Liebe zum Detail...

Zutaten


Boden
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
Creme
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Quark
  • 1 Päckchen Paradiescreme Vanille
  • etwas Zitronensaft (richtet sich nach eurem Geschmack)
Und das hier
  • Muffinförmchen
  • Muffinbackblech
  • Obst nach Geschmack
    Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Mandarinen....was auch immer euch schmeckt :-)

Käsekuchenmuffins mit Blaubeeren

Ein Klassiker


Beschreibung und Rezept

Die Butter für den Boden schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen. Die Butter sollte sich mit dem Zucker gut verbinden. Anschließend jedes Ei einzeln hinzufügen. Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander vermengen und über die Masse sieben, danach langsam und vorsichtig rühren.



1 EL des Teiges in ein Förmchen geben, einen anderen EL mit Wasser befeuchten und den Teig dann „platt“ drücken, so das er unten einen schönen Boden ergibt.


Butter für die Creme aufschlagen, Zucker und das Ei hinzufügen. Wenn sich alles gut verbunden hat, die restlichen Zutaten hinzufügen. Achtung: NUR das Pulver von der Paradiescreme hinzugeben, keinen Pudding vorher herstellen!!!!  Gebt am Besten erst einmal 1 EL Zitronensaft hinzu und probiert ob es genug ist. Nachgeben könnt ihr immer noch. Anschließen mit einem Löffel die Creme auf den Boden geben (1-2 EL). Nun drückt ihr vorsichtig etwas von eurem Obst in die Creme. 


Bei Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene, ca. 25 Minuten backen lassen